Wir pflegen die Kunst, durch die Zeit zu reisen

Reisen Sie mit!

bavaricum@histonauten

Münchner Stadtgeschichte,
bayerische Landesgeschichte &
europäische Kulturgeschichte


Das bavaricum@histonauten ist als Partner des Kulturreferates der Landeshauptstadt München vertreten im Bildungs-Portal "Musenkuss".


Die Terminübersicht ab 31. März 2017 finden Sie hier ...


Wollen Sie regelmäßig an unsere Termine erinnert werden und sicher gehen, dass Sie keine Angebote und Informationen verpassen? Geben Sie uns einfach Bescheid. Dann nehmen wir Sie gerne in unseren Newsletter-Verteiler auf.

Unser gedrucktes Halbjahres-Programm finden Sie an vielen Stellen in München, etwa im Gasteig, in der Stadtinformation im Neuen Rathaus, am Infopoint der nichtstaatlichen Museen im Alten Hof oder in der Bayerischen Staatsbiliothek. Auf Wunsch schicken wir Ihnen das Programm gerne zu.

Bei unseren Veranstaltungen - insbesondere den Exkursionen - ist die Teilnehmerzahl in der Regel begrenzt. Deshalb empfehlen wir Ihnen, sich anzumelden unter anmeldung@histonauten.de oder Tel. 089 / 26 02 32 08.
Bei den Veranstaltungen, die einen anderen Anmeldmodus haben, ist es jeweils extra vermerkt. 


Fotos. Thomas Endl/Histonauten; Sammlung Jean Louis Schlim

 

Mit uns werfen Sie einen Blick
hinter die Kulissen der Geschichte

Sie wollen Land und Leute kennenlernen? Sie wollen ...

…  erfahren, wie sich der heutige Alltag von dem früherer Generationen unterscheidet?
…  wissen, wie sich Politik und Gesellschaft, Kunst und Kultur, Wirtschaft
      und Technik über die Jahrhunderte gewandelt haben?
…  Zusammenhänge verstehen statt Jahreszahlen auswendig lernen?
…  sich davon überzeugen lassen, dass Geschichte spannender ist als jeder Krimi?

Dann sind Sie bei uns richtig. Denn wir ...

…  bieten Ihnen ein aufeinander abgestimmtes Bildungsprogramm 
      mit Vortragsreihen, Führungen und Exkursionen
…  fragen nach der Bedeutung historischer Ereignisse für die Gegenwart des 21. Jahrhunderts
…  erzählen mit Leidenschaft und verstehen Geschichte als lehrreiche Unterhaltung
…  sind Partner der Bayerischen Museumsakademie und des Museums der Bayerischen Könige

Bei uns macht Geschichte Spaß

 

Foto: Thomas Endl/Histonauten

Unsere Vortragsreihen finden statt
im Zentrum St. Bonifaz, Karlstraße 34, München

Den Zugang, eine Tordurchfahrt mit geöffnetem Gitter, finden Sie links von der Fassade der Kirche St. Bonifaz. An der Mauer des Kirchenbaus entlang  kommen Sie in den Klosterhof. Nach ca. 30 Metern liegt rechts ein 70er-Jahre-Betonbau, der sich direkt an die Rückseite der Kirche anschließt. Das ist das Zentrum St. Bonifaz. Ein paar Treppenstufen nach oben, durch die Glas- und die dahinter liegende Holztür, und schon nehmen wir Sie in Empfang (siehe "i" im Bild unten). 



Der Zugang zu allen Räumen ist barrierefrei.

 



Bei uns spiegelt sich Weltgeschichte in der Lokalgeschichte
 

Um Ihnen den Transfer von der weiß-blauen zur allgemeinen Geschichte zu erleichtern, stellen wir die Themen in den europäischen Zusammenhang und skizzieren die wichtigsten weltpolitischen Entwicklungen.

Damit Sie zu jeder Zeit auf dem jüngsten Stand von Forschung und Wissenschaft sind, weisen wir Sie auf aktuelle Ausstellungs- und Museumsprojekte hin.

Um am "Puls der Zeit" zu bleiben, üben wir den Schulterschluss mit den wichtigsten Institutionen, Museen und Verlagen, die sich mit der Münchner Stadt- und der bayerischen Landesgeschichte beschäftigen.


Das bavaricum@histonauten knüpft an eine Tradition an, die Elfi Zuber 1973 mit der Gründung ihres Instituts Bavaricum ins Leben gerufen hat.